Education

Entscheidungshilfe in Ausbildungsfragen: Training (on the Job), Anwender auf Augenhöhe mit Programmfunktionen bringen, oder nur in Grundlagenschulungen investieren?

[Def. Wiki]

Legende
Produktanbieter (29) Dienstleister (50)
Service Provider / Product (27) Reading / Lektüre (125)

  • 3f8h.net // Der Name "3f8h" steht für die hexadezimale Adresse der Schnittstelle COM1 in Computern. Diese erlaubt die effektive Kommunikation zwischen Mensch und Maschine, Mensch und Software / Systemen / Netzwerken sowie Maschine und Maschine. 3f8h.net greift da an, wo ein First Aid Support – eine direkte technische Hilfestellung in der grafischen Produktion – gefragt ist.
  • 5 real-life examples of beautiful technical documentation 12.2017 Katrina Morales give some answers to «What makes for great online documentation?»
    1. Efficiency: Exporting technical documentation written in Confluence and hosting it on your website or help page should be an efficient process (especially for agile dev teams). The rule should be to avoid duplicating documentation (no copy-pasting!) whenever possible.
    2. Staying up-to-date: Your online documentation needs to stay up-to-date. There is no point in providing your users with inaccurate documentation. As a best practice, the documentation on your website should be automatically sourced from your documentation in Confluence. 3. Corporate design: Every touchpoint users have with your company – including your website – has to adhere to certain design guidelines. Apply the same rule to your online documentation, making it recognizable and allowing it to elevate your company’s brand. 4. Responsiveness: We live in a digital and mobile world. Your online documentation, just like the rest of your website, needs to be responsive if you want to provide your customers with a proper information experience across multiple devices.
  • 51nullacht
    Erstellung von Onlineanwendungen für Agenturen
  • 63p.com | David Blatner
    63p.com is a portal to David Blatner's world—from books to magazines, events to software.
  • A&F Computersysteme AG beschäftigt sich seit ihrer Gründung vor 30 Jahren mit den Belangen der technischen Herstellung von Publikationen.
  • Adobe Creative Cloud TV
    with tips and tutorials by Terry White, Principal Worldwide Design & Photography Evangelist for Adobe Systems, Inc..
  • Adobe Digital Publishing Suite (DPS) -> Adobe Experience Cloud Die Adobe Digital Publishing Suite (DPS) ist eine umfassende Lösung, mit der Medien- und Wirtschaftsverlage beeindruckende Veröffentlichungen für Tablet-Geräte erstellen, bereitstellen, vermarkten und optimieren können.
  • Andreas Düpmann Strategien für effizientes Korrekturlesen
    Formel dafür ist „Sensibilisierung". Unbewusste Wahrnehmung und antrainierte Lesegewohnheiten umtrainieren.
  • Anselm Hannemann - webdeveloper & trainer
  • ANTEROS (INCONY AG) Eine Software, die die Pflege von Produktdaten (PIM), Bilder und Dokumente (MAM) in einer webbasierten, Umgebung ermöglicht.
  • APP Entwickler Verzeichnis
    APP Programmierung, Programmierer finden, APP-Referenzen, APP News, FAQ APP Entwicklung
  • Apple definiert Digital Publishing für Lehrbücher (neu)
    01.2012... die E-Books basieren auf ePub3 und HTML5 Technologien und das bewegt sich jetzt doch sehr nahe an bestehenden Tablet Publishing Lösungen wie die Digital Publishing Suite von Adobe oder die Plugins von Aquafadas ...
  • Apple News // App ab IOS9 / Vorschau
    08.2015 Nieman Lab , @jbenton For news organizations, this was the most important set of Apple announcements in years. A new Flipboard-clone with massive potential reach, R.I.P. Newsstand, and news stories embedded deeper inside iOS — it was a big day for news on iPhones and iPads.
  • Avatar Digital Publishing Solutions Providing automated catalog publishing solutions since 1994. // The only authorized EasyCatalog trainers in the U.S..
  • Baker Ebook Framework Baker is a HTML5 based digital publication framework for publishing interactive books & magazines on iPad & iPhone using simply open web standar
  • Bildrechte im Content Marketing
    6 Ratschläge, um einen Rechtsstreit zu verhindern
    1. Bild- und Grafikmaterial sorgsam auswählen
    2. Verwendung definieren: werblich oder redaktionell?
    3. Rechte klären und einholen
    4. Auf Stockmaterial möglichst verzichten
    5. Auf genaue Bildangaben achten
    6. Bei Shootings alle Rechte sichern
    thx2 Michaela Koch und Alexander Karst von die Bildbeschaffer
  • bitmap Akademie in Köln ist seit dem Jahr 2000 Partner für die praxisnahe berufliche Weiterbildung. Seminare nach Themen.   
  • Blog eBook-World
    Yves Apel berichtet über seine Erfahrungen beim erstellen und publizieren von E-Books. Die weiteren Kategorien: ePub, ePub 3, Fixed Layout (FXL) ePub, iBooks, InDesign, mobi, Reader, Schriften/Fonts, Tutorial.
  • BRA/MRM Marketing-Management-Systeme – eine Marktübersicht Entscheidungshilfe für die Auswahl Echtzeitmarketing, Digital Analytics und Social Listening – die Anforderungen an modernes Marketing steigen. Alle führenden Softwarehersteller bieten zwischenzeitlich Marketing-Plattformen an. Sie versprechen ganzheitliches Marketing ganz ohne Systembrüche. Doch wie sieht die Realität aus? Die Marktstudie bietet einen Überblick über die Marktsituation und die relevanten Plattformen inklusive Beurteilungsraster als erste praktische Entscheidungshilfe.
  • Branded Interactions: Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten (Buch)
  • Buch: Agile Publishing
    Fokus auf den Nutzer, das Silo-Denken beenden: Neue Wege des Publizierens für Print, Web und Apps
    Autoren: Detlev Hagemann, Georg Obermayr und Matthias Günther

    400 Seiten ISBN 978-3-941951-86-0 Verkaufspreis: 39,90 Euro
  • Buch: Kribbeln im Kopf
    Mario Pricken stellt ein geballtes Paket hochwertiger und erfolgserprobter Brain-Tools und Kreativitätstechniken vor, die den Alltag in Design und Medien, Marketing und Kommunikation bereichern und erleichtern.

    Morphologische Matrix
  • Buch: Next Generation Publishing mit InDesign und Photoshop
  • Buch: The Business of ePublishing 2015
  • Buch: WEB-TO-PUBLISH | WEB-TO-MEDIA (PDF) Wege crossmedialer Medienproduktion Guidelines for Cross-Media Production.
  • Buyer Persona
    Eine komplette Anleitung, um Personas zu erstellen und zu verwenden.
  • Catena Company "Supporting Creative People" is our slogan and summarises exactly what we do: together with you we want to work on a production process in which know-how and creativity are converted into quality and efficiency through the use of the right resources. We do this by offering training and support (Catena Campus), integrating the right hardware and software (Catena Components) and by turning these various links and strong chain into what we call the production process (Catena Connect).
  • ChannelCARDS Mit den Channel CARDS von foryouandyourcustomers.com erfahren Sie mehr über Ihr Multichannel Business und gewinnen einen Überblick über Ihren Zugang zu Ihren Kunden.
  • Cleveres Design für Briefkopf, Visitenkarte und Co. Briefköpfe oder Visitenkarten mit unprofessionellem oder langweiligem Design können der Glaubwürdigkeit einer Marke schaden. In nahezu allen Geschäftszweigen wird eine Geschäftsausstattung benötigt, d. h. Visitenkarten, Briefpapier mit Kopf und passende Kuverts. Ein gutes Design solcher Materialien hebt das Unternehmen von der Masse ab.
  • Cleverprinting
    Bereits seit 2004 bietet Cleverprinting Ihnen praxisnahe PrePress- und Grafik-Schulungen an. Mit rund 900 Schulungsteilnehmern im Jahr zählen wir zu den führenden Schulungsanbietern der Medienbranche.
  • cme.at Alles über eBooks, eReader & Co.
  • Color Calculator
    The free Color Calculator help to explore creative color options for your design project
  • Comparison Table of eBook formats A graphic comparison table of main eBook file formats vs. features and available Operative Systems.
  • Content All Media
    «Die Zeiten, in denen man in einzelnen Medienkanälen dachte, sind vorbei. In Zukunft wird es mehr denn je darum gehen, einzelne Medien möglichst intelligent miteinander zu verzahnen, so dass Content die Nutzer tatsächlich erreicht und von ihnen als relevant empfunden wird. » TERRITORY
  • Content Design
    beschreibt Regeln und Eigenschaften für Inhalte, Formate und Vorlagen im Kontext zwischen Eingabe, Ausgabe und Wiederverwendung in Publishing und (Produkt) Kommunikation.

    11.2013, Jörg Oyen
  • ContentMarketingStar
    Full-Service-Agentur für Content-Marketing-Strategie aus einer Hand. Von der Ideenfindung bis zur Publikation des Contents auf allen zielgruppenrelevanten Kanälen. Content Marketing auf den Punkt. Das Glossar dazu mit aufbereiteten Fachbegriffen. ... «Content ist der Lockstoff, der Fische an einen bestimmten Punkt heranlockt. Der Fischer kann an seinem Steg sitzen und seinen Lockstoff in der richtigen Dosis in den großen Ozean absondern, und die Fische kommen von alleine. ...»
  • Contentserv
    All-in-One-lösung für Produktkommunikation
    Mit eigenen Online-Campus
  • CORE-LAB ist aus der Motivation erschaffen worden, die Herausforderungen der Medienproduktion von Grund auf (CORE) anzugehen und Lösungen zu entwerfen und entwickeln (LAB), die in der Praxis wirklich taugen.
  • corporate identity portal
    Corporate Design Manuals und Styleguides
  • Creating ebooks using RoboHelp 9
    Neil Perlin 03.2011 The mass market for mobile content has been growing rapidly in recent years, so much so that you may be thinking about "mobilizing" your content. Why?
    • Perhaps your audience uses smartphones, so mobilizing your content would fit with your audience's changing expectations.
    • Perhaps your online Help is used in the field, where laptops are inconvenient.
    • Perhaps you think that offering a mobile version of your documentation might differentiate your brand from your competitors.
    For whatever reason, you're thinking about mobile. But how to proceed? This paper will help. It starts by outlining mobile "architectures", followed by an overview of a specific mobile standard called ePub, RoboHelp's support for ePub, and some best practices. The goal is to help you decide if it makes sense to create ePub-based ebooks using RoboHelp.
  • cropping graphics in XML based processes (video)
  • Crossmedia Solutions operieren seit dem Jahre 2001 als eigenfinanzierte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Gütersloh, Deutschland. Kompetenzbereiche: Publishing, Verlagslösungen und Infrastruktur
  • cssreference.io Learn by example: cssreference.io is a free visual guide to CSS. It features the most popular properties, and explains them with illustrated and animated examples.
  • Das 1x1 der Übersetzung in der technischen Dokumentation (PDF) ... 10 Dinge die Sie tun können, um Ihre Übersetzer glücklich zu machen.
    1 Die richtige Kommunikation
    2 Das richtige Quellformat
    3 Translation Memory und Terminologie
    4 Templates
    5 Das richtige Layout
    6 Formatierungsautomatisierung
    7 Die gute Grafik
    8 Der gute Text
    9 Die gute Tabelle
    10 Bedingte Texte
  • das große e-book & e-reader abc
    Aus Büchern wird Content, der via WLAN auf mobile Gadgets gelangt, mit PayPal im E-Store bezahlt, oder heruntergeladen mit der Onleihe-App. ... Das „E-Book & E-Reader ABC“ sorgt für Überblick und erklärt, was der Praktiker im Alltag wissen muss, ob als Verleger, Bibliothekar, Buchhändler, Autor oder ganz einfach interessierter E-Leser.
  • data2type
    Datenanalyse, Prozessoptimierung, Entwicklung von XML-Software und XML-Schulungen
  • Database Publishing und »good enough data« Wie bekomme ich good enough data (< in Anlehnung an  "good-enough-colour"). Daten also, die für Kataloge usw. notwendig sind aber für vollständige Automatisierung nicht hinreichend. Daten, die ich als Gestalter anreichern muss, ergänzen, oder nach Augenmaß oder Augenschein interpretieren. Daten, die individuell beurteilt werden müssen. ...

    08.2013 Birgit Stolte InDesignerin und EasyCatalog Bloggerin seit 2008
  • David Meyer | r(h)einzeichnen
    Layout • InDesign • Illustrator • Reinzeichnen • Verpackung • Druckabwicklung • CI Umsetzungen
  • Designer in Action InfoSite für Kreative. Design-Portal für Design, Gestaltung, Typografie, Papier, Fotografie, Technik, Kreativbranche, Termine und mehr.
  • Detlev Hagemann Publishing-Consultant und -Trainer, Fachautor und Referent – seine Bücher (Auszug):
    Agiles Publishing Fokus auf den Nutzer, das Silo-Denken beenden: Neue Wege des Publizierens für Print, Web und Apps.
    Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 für Windows & Mac - ideal auch für interessierte Umsteiger von Adobe InDesign
  • Die Bildbeschaffer «... Michaela Koch und Alexander Karst sind ihre Bildrecherche, Ihr Bildeinkauf, Ihre Berater für Bildrechte, Ihre Fachleute für Lizensierung und Archivierung. Und wir machen Sie fit im professionellen Umgang mit Bildern - im Rahmen unserer Bildbeschaffer-Seminare ...»
  • Digicomp Academy
    Weiterbildung, Zertifzierung, Mastering Digital Change, Corporate Training
  • Digital Adaption
    Paul Boag How to prepare and adapt your company for the new digital landscape.
  • Digital Publishing
    Inhalte, aus Print oder anderen Medienkanälen und Formaten, werden aufbereitet und auf digitalen Kanälen publiziert, also auf elektronischen Geräten veröffentlicht. Auf elektronischen Geräten lassen sich dann Inhalte auch synchronisieren, also aktualisieren.
    thx2 Jens Deward und Jörg Oyen
  • Digital Publishing | mobile zeitgeist Special
    01.2012 ... das weite Feld des digitalen Publizierens vor genommen. In dieser 14. Ausgabe schauen wir uns an, welche Erkenntnisse uns eine Eye-Tracking-Studie liefern kann, wie sich Geschäftsmodelle durch die Digitalisierung wandeln und welche Bedeutung hierdurch Nachrichten-Apps für die Verlage haben. Dann werfen wir einen Blick auf Monetarisierungsmöglichkeiten und gehen ebenfalls der Frage nach, ob Curation ein neue Wertschöpfung für Verlage sein kann. Last but not least erheben wir innerhalb eines Selbstversuchs des Autors den Status Quo bei den heutigen digitalen Zeitungen und Magazinen und erfahren, welche Marketingmaßnahmen bei einem Kunstführer auf dem iPhone wirklich funktioniert haben. ...

    Bild: mobile zeitgeist Special – Digital Publishing
  • digital publishing competence
    Beratung, Projektmanagement und Training für digitales Publizieren
  • DigitalAssetMgt.com A resource where DAM professionals find actionable advice, practical resources, and success stories to support content-driven organizations.
  • Digitale Schulbücher -> BILDUNGSLOGIN 11.2017
    bietet Zugang zu einer Vielzahl von Bildungsmedien: zum Beispiel zu E-Books, Online-Portalen und vielen weiteren Unterrichtsmaterialien für Lehrende und Lernende – für die allgemeinbildende Schule, die berufliche Bildung und die Erwachsenenbildung. Aus einem verlagsübergreifenden Medienregal heraus können Sie mit einem Login alle Medien aufrufen, die die beteiligten Verlage für BILDUNGSLOGIN bereitstellen.
  • DOX IT-Systems Compound Document Management und Media Asset Management sind neben Servertechnologie, Speicherlösungen und Netzwerksicherheit die Kernkompetenzen. Von Beratung über Implementierung, Anpassung und Schulung bis zum langfristigen Support.
  • dpr „digital publishing report"
    ist ein nicht-kommerzielles Medienangebot für Verlage. Herausgeber ist Steffen Meier.
  • DPS Single Edition Alternativen - based on Fixed Layout EPUB 11.2014 Adobe is announcing today that it will be "retiring” the Digital Publishing Suite Single Edition (DPS SE) from the Adobe Creative Cloud on May 1 (2015) and removing it as a purchasable product from Adobe.com even sooner, on December 4, 2014. However, if you have SE projects already in the pipeline, or you’re a Creative Cloud subscriber (which includes an unlimited number of DPS SE applications), don’t panic yet — you have some breathing room.
  • Dynamic Publishing Vordenker Matthias Günther Design- & Publishing-Lösungen • Interaktives Design & eBooks • QuarkXPress für Experten • Digital Publishing, inkl. Erstellung von Apps & HTML5 // Buch Agiles Publishing
  • Easy Catalog im publishingblog.ch Insides über Publishing, Digital-Kultur, Design, Software, Tipps & Tricks. HIer schreiben Haeme Ulrich und weitere Autoren.
  • eDossier «Self Publishing / Books on Demand»
    03.2014 Dank Digitaldruck und Book-on-Demand kann jeder seine Bücher drucken lassen.
  • einmanncombo | Klaas Posselt Dienstleistungen rund ums digitale Publizieren: Pulishing-Workflows, Barrierefreiheit, InDesign, Templateerstellung, EPUB, PDF & vielem mehr
  • Fabian Kern Beratung, Projektmanagement und Training in den Bereichen Werkzeuge, Methoden und Strategien für das digitale Publizieren.
  • FF Chartwell Der FontFont FF Chartwell ist die einfachste Lösung für Designer, schnell ansprechende Charts zu erstellen – mit maximaler grafischer Freiheit und ohne in Tabellen herumzufummeln. Konzipiert wurde Chartwell von Travis Kochel, einem interdisziplinären visuellen Gestalter aus Portland (Oregon), der am Art Institute of Chicago studierte.

  • Flipboard Deutschland
    Nachrichten unserer Zeit, personalisiert für jedes Interesse. Erhältlich in allen App-Stores und im Web auf ‪flipboard.com .
  • Flipbooks – How to Embed HTML5 Animations Within Digital Publications. Danielle Eubanks show in this video tutorial you how to embed HTML5 Animation within a page of a publication.
  • Free Programming books // coding
  • Freiräume für Journalismus Ein Optimierungsprogramm von Marian Semm (Büro für Medieninnovation) für Automatisierung und Standardisierung von Routinearbeiten in Redaktionen bei Zeitungen und Zeitschriften, Fachinformationen, Journalen und Informationsdienstleistern, Radio und Fernsehsendern sowie Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeitern.
  • From Print to Web: Creating Print-Quality Typography in the Browser ... Yet, little by the way of setting print-quality type is discussed on the web. While our toolset is still very young and, dare I say, immature, there is a lot we can do to create delectable, readable typography with just HTML, CSS, and perhaps a little JavaScript. ...
  • G! testet: iBooks Author 01.2012 Do-it-yourself-Bücher für jedermann? Richard Gutjahr geht Schritt für Schritt die Möglichkeiten von iBooks-Author durch und zeigt wie sich das Erstellen eigener, multimedialer eBooks von der Hand gehen kann.
  • Gamper Media Webdesign • Programmierung • Printdesign • Promotion
  • Georg Obermayr Thoughts about the state of publishing:
    Publishing & AI
    Content ArchitectureMultichannel TechnologyAgile PublishingAbout Georg ObermayrHis Book «Agile Publishing» 
  • GestureWorks s is a powerful multitouch software authoring framework. Version 2 is a major update that makes it easier than ever to offer multitouch and multi-user applications.
  • Getting Started with Fixed-Layout ePUBs 02.2012 Exploring the basics of fixed-layout to begin the tutorial, then shows how you can make a fixed-layout ePUB from scratch, from a PDF, and from an InDesign file. By Anne-Marie Concepcion @amarie
  • Global Publishing Solutions Ltd.
  • Google Webfonts
    01.2012 Jason Harder Praxisbericht Google Webfonts für Print-Produkte einsetzen
  • GREP Mogler – Das kleine E-Book Cheat Sheet über reguläre Ausdrücke GREP Mogler enthält die Referenzen aus GREP für InDesign sowie für andere Programme und ist als E-Book Version eines Cheat Sheets zu verstehen. Yves Apple hat sich diese kleine Referenz einmal erstellt um eine offline Fassung auf seinem Tablet zur Hand zu haben. ePub & mobi herunterladen
  • GREP queries overview | Peter Kahrel
    The script displays an overview of all GREP queries, showing each query's name, find expression, and change expression.
  • GREP-Referenz via Gregor Fellenz,
  • Günther Business Solutions Warenwirtschaftssystem Handel · Projektverwaltung Mac Kalkulationssoftware Druckerei · Eventplanung Software · ERP Maschinenbau
  • Gutenberg Technology
    provides digital content producers the SaaS offering they need to publish to the web, mobile devices, and LMS
  • Gutenberg-Blog Blog rund um die Deutsche Druck- und Medienindustrie. Beiträge zu Ausbildung, Awards, Brandaktuell, Color Management, Digitaldruck, Druckgeschichte, Druckmaschinen, Druckvorstufe, Fonts, Geschichte, Gestaltung & Design, Logos, Messen, Offsetdruck, Öko and Green, Papier, Print-on-Demand, Printing Green, Produktionstechnik, Speziallack, Studium, Tipps & Tricks, Trendscout, Veranstaltungen, Verarbeitung, Visitenkarten, Web-to-Print, Werbeartikel.
  • Haeme Ulrich: Die vier Levels der Redaktionsworkflows Level 1: WordsFlow -> Level 2: DocsFlow -> Level 3: TrueEdit -> Level 4: K4
  • HELDT+Partner Cross Media Publishing 2013 Emotional wirksame Informations-Angebote rationell für mehrere Medien erstellen

    Single-Source Publishing Aus einer Daten-Quelle für mehrere Medien publizieren (2013)
  • How-To Geek
    a website for finding eBook Websites for Finding, Downloading, Borrowing, Renting, and Purchasing
  • HTML5 + CSS3 Was geht - Was geht nicht? Durch zahlreiche Seminare und Workshops hat sich bei Sven Brencher viel Material zum Thema HTML5 und CSS3 angesammelt. Diese Infos hat er in ein übersichtliches PDF Dokument (Stand 03.2013) zusammen geführt.
  • HTML5-Handbuch , Stefan Münz
    Inhalt: Intro, HTML-Dokumente, Dokument-Kopfdaten, Textstrukturierung, Tabellen, Hyperlinks, Grafik und Multimedia, Formulare und Interaktion, Mikrodaten und globale Attribute, HTML und XHTML, Veraltetes HTML, Cascading Stylesheets (CSS), HTML und Scripting, jQuery-Einführung (auf neuem Server), CSS-Eigenschaften, HTML-Referenz, CSS-Referenz, Diverse Referenzinformationen
  • HTMLBook: Let’s write books in HTML!
  • iBook Lessons: Style sheets
  • iBooks 2.0 built-in widgets
  • Ich dachte, diese Jungjournalisten wären Digital Natives. Doch es war nur ein Märchen… 11.2014 ... Denn sie wissen nicht was sie tun: Nur die wenigsten Nachwuchs-Journalisten begreifen, dass die sozialen Netzwerke keine Spielzeuge für sie sind.
  • Impressed Die Impressed GmbH ist seit 1992 Anbieter von Lösungen für die Bereiche Medien-Produktion und die digitale Druckvorstufe. Sie hilft Kunden, inner- und zwischenbetrieblichen Prozesse und Produktionsabläufe zu standardisieren, zu automatisieren und diese effizienter zu gestalten.
  • inDesign | JavaScript for the Absolute Beginner
    12.2011 Scripting is one of the most powerful features in InDesign. It can save lots of time: almost anything you can do with the user interface, you can do with scripts, and there are even a few things you can do in scripting that you cannot do from within the user interface.
  • InDesign 10.1 EPUB features 12.2014 InDesign was updated in early October of this year and along with it came a slew of new EPUB features.
  • InDesign ExtendScript API (10.0)
  • InDesign Magazine
  • InDesign Secrets: Tutorials, Tips, Templates, Blog, Podcast Independent resource for all things InDesign: blog, ebooks, podcasts, conference. Created by @amarie & @dblatner
  • InDesign Skripte Datenbank
    Hier sind die im lauf der Jahre entstandenen Skript einiger Benutzer und Moderatoren von HilfDirSelbst.ch gesammelt. Die Skripte erleichtern die Arbeit mit InDesign im Bereich:
    o Dokumente einrichten
    o Text
    o Tabellen
    o Grafisches
    o Layout (Ausrichten, Zeichnen)
    o Farbe
    o Daten importieren
    o Datenzusammenführung und interaktive PDF’s
    o Farbmanagement
    o XML
    o Ausgabe / Export / Sicherung
    o Neu / Öffnen
    und können zum Teil Stunden an Arbeit einsparen werden.
  • InDesign to FrameMaker 10
  • Indesign-Blog.de
    Tim Gouder sammelt und schreibt hier rund um InDesign. Seine Quicks-Tipps gibt es als Tutorial-Videos auf YouTube
  • InDesign: EPUB und XHTML Exportreferenz
    01. 2012 Beim EPUB- bzw. HTML-Export (Seit CS5.5 Datei → Export) stellt sich oft die Frage, welche Seitenobjekte und welche Formateinstellungen wie exportiert werden. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Umsetzung in HTML-Elemente bzw. CSS-Regeln.
  • indesignjs-resources
  • Info-Tutorial: Apple iBook Author Cleverprinting-Trainer und Publishing-Experte Christoph Luchs hat für Sie ein siebenseitiges "Info-Tutorial " zusammengestellt, das Ihnen iBook Author vorstellt. Das PDF ist eine Mischung aus Testbericht und Anleitung.
  • Informationsmodellierung «Stimmen die Namen und Begriffe nicht, so ist die Sprache konfus. Ist die Sprache konfus, so entstehen Unordnung und Misserfolg. Gibt es Unordnung und Misserfolg, so geraten Anstand und gute Sitten in Verfall.» Konfuzius 551- 479 v.u.Z.
    Verstehen ist der Schlüssel zu guter Software. Die Modellierung von Geschäftsprozessen und der dabei manipulierten Daten kann jedoch nur maximal so gut sein, wie das zugrunde liegende Verständnis der Sache an sich.    Erfahrungsgemäss liegt die Hauptursache für schlechte Software und gescheiterte IT-Projekte im mangelnden Verständnis der Fachwelt. Informatiker müssen verstehen, was die Anwender brauchen (und nicht nur, was sie wollen!). Anwender und Manager müssen verstehen, wie sie Informationen nutzen und was sie von der IT verlangen sollen. 
    Die Methode der Informationsmodellierung verbessert das gegenseitige Verständnis.
  • inRiver
    «Give your customers a relevant, personalised product experience»
  • Interaktive Umfrage zur Herstellung von E-Books
  • Interview: Wohin dreht sich die Buchwelt 2013, Leander Wattig?
  • iPad eBook format overview of the .epub file (Movie)
  • itl Das Institut für technische Literatur wurde 1982 in München gegründet und zählt heute zu den marktführenden Unternehmen für Technische Dokumentation und Übersetzung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • IVW - Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.
  • » Komplexithoden « (978-3-86881-586-3)
  • Kundenreport
    Bei Kundenreports, Kanal Nr.80, handelt es sich um regelmäßig versandte Übersichten über gekaufte Produkte und Dienstleistungen. Häufig sind sie an Kundenbindungsprogramme (Kanal Nr. 51) gekoppelt, um etwa Bonuspunkte auszuweisen. Sie werden auch in der Finanzbranche, um Kunden regelmäßig über die Performance von Anlagen oder ihren Finanzstatus zu informieren. Reports lassen sich auch oft eigenständig vom Kunden über Self-Service-Portale (Kanal Nr. 92) generieren. Via Kanal übersicht von foryouandyourcustomers.com
  • Kundenzeitung / Kundenmagazin
    Das Kundenmagazin, Kanal Nr. 55, ist ein eigenständiger Kanal, um die Kunden in die Markenwelt eintauchen zu lassen. Um sich und ihre Produkte als hochwertig zu positionieren, nutzen Marken das gedruckte Kundenmagazin (beispielsweise Nestlé Nespresso, MINI etc.), andere Unternehmen setzen dagegen auf das Medium eines digitalen Magazins. Via Kanal übersicht von foryouandyourcustomers.com
  • Lead Print, Be.Beyond GmbH & Co KG, automatisiert Bestellabläufe in Unternehmen, egal ob in Marketingabteilungen, Werbeagenturen, in Druckereien und in der Druckvorstufe. PlugIns für Magento, JTL Shop 4, Shopware, xT:Commerce, Liveray, CosmoShop
  • Leander Wattig
    Eventkonzepter + Publisher | Live-Marketing für Medien und Kultur
  • LEARN HTML & CSS
  • levy-media multichannel publishing
    Wie gehe ich online?
    Welche Kanäle brauche ich?
    Und noch wichtiger: Wer sagt mir, welcher Weg für mich der beste, der sinnvollste, der erfolgreichste ist?
    levy-media MCP hat sich darauf spezialisiert, individuelle und innovative Lösungen für das multichannel publishing zu finden. Dafür bietet levy-media MCP multimediale Strategien an, auch im Team unter modernsten Fullservice-Aspekten.
  • LSD Fullservice für Verpackungsentwicklung, beim Gestalten kreativer Werbemittel und allen Schritten der Medienproduktion
  • macgrunt
    mac automation and other stuff
  • Media Economics Institut Gründer und Direktor des MEDIA ECONOMICS INSTITUT ist Prof. Dr. Niklas Mahrdt. Er hält eine Professur für Marketing und E-Commerce im Studiengang Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule in Köln. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen im Bereich Marketing, Handel, E-Commerce, Strategie sowie Gründungs- und Innovations-management.
  • Mein erstes eBook schreiben und veröffentlichen [eBook iTunes Store]
  • Melaschuk-Medien Know-how, News, Beratung + Workshops rund um: Marketing, Produktkommunikation, Web-to-Publish, Web-to-Print und Crossmedia (Buch)
  • Mit Adobe InDesign Preislisten machen anpassbare Google Abfrage (gQuery)
  • Moliri . Heike Burch Corporate & Editorial Design, Vorlagen für Agenturen & Verlage, Katalogtemplates, Anbindung an Redaktionssysteme, Tools & Datenbanken, Training, Seminare
  • MRM Buch | So stürmen Marketiers an die Unternehmensspitze!
  • Multiscreen Experience Weil immer mehr Menschen immer mehr Bildschirme benutzen, sehr oft sogar gleichzeitig, gehört Multiscreen inzwischen zum Kern einer professionellen Kommunikationsstrategie. Die Herausforderungen und Chancen dieses sich ändernden Mediennutzungsverhaltens werden im Buch ausführlich behandelt.
  • Nomad®

    „Branding should never be an endpoint." Terry Stephens (Moving Brands), CXI 16
  • Noxum , 1996 gegründet, entwickelt und vertreibt Standard- und Individualsoftware für die Bereiche Web-Systeme/Web-Portale, E-Business, Product Information Management, Cross Media Publishing und Technische Kommunikation, sowie Cloud Computing-Lösungen in Microsoft Azure Das Noxum Publishing Studio ist dabei als XML-basierte Systemlösung zugleich Content Management und Redaktionssystem in einem Produkt.
  • On the Interoperability of eBook Formats (PDF) ... via eibfrepresents Booksellers Associations and Booksellers over the world
  • Orhan Tançgil
    Schulungen/Trainings/Workshops für Adobe Creative Suite auf Anfrage
  • oyen.de | Content-Design Beratung
    11.2011, Jörg Oyen. «Database Publishing ist eine kontinuierliche Verbesserung, so wie Design eine Lösung auf Zeit ist.»
  • Ozalto Workflow Automation for the Graphic Chain. Design production automation's solutions based on Adobe sofwares using scripting, XML and data merge. Focus: Consulting, Integration, Development, Training. Founder Loïc Aigon, Script developer and trainer for EasyCatalog.
  • PAGE eDossier »Bildrecht - kommerzieller Einsatz von Bildern«
    Regeln für lizenzfreie Bilder, Fotos und Social Media.
  • pagina Strukturierung und Erschließung von Texten für die Wissenschaft // Satz und XML-Entwicklung für Verlage: Werksatz, EPUB, InDesign-Automation, Schulung und Beratung
  • Pariah S. Burke
  • Peter Kröner Webtechnologie-Erklärbär Im WWW kämpft er sich durch technische Spezifikationen und verbuggte Browser-Betaversionen, damit andere es nicht selbst tun müssen. Seine Erkenntnisse schreibt er auf und vermittelt diese in Seminaren, Workshops und Vorträgen weiter ...
  • PIM -> MS Excel -> Adobe InDesign -> MS Excel
    03.2015 Jörg Oyen. Kollaboration von Office- und InDesign-Benutzern mit passenden Tool als Seitenmacher den Brückenschlag zwischen Office-Anwendern, Produktinformationssystemen und Adobe InDesign mit dem MS Excel Dateien gehen. In heißen Phasen nutzen was quasi im Microsoft Office Umfeld Standart ist. Viele Zwischenschritte und Klicks bei der Datenübernahme sparen, direkter auf Änderungen reagieren, Änderungen im Blick behalten. Inhaltliche Änderungen im Layout an MS Excel zurückgeben.
  • porky
    porky is a JavaScript extension for Adobe® InDesign® and other Adobe® products supporting ExtendScript Use various data types like SQL databases, XML- and JSON files as a variable source. Handle recurring tasks by automation – code in JavaScript. Create entire workflows based on your JavaScript code.
  • Portal | Hilfdirselbst viele alte Publishing Macher sind hier zur Schule gegangen und das aus guten Grund. Ein Grund mehr es für die kommenden Publishing Macher und technischen Kommunikationsexperten aktiv mit Wissen und Austausch mit zu gestalten.
    Kategorien: Adobe Flash (3), Adobe GoLive (1), Adobe Illustrator (3), Adobe InDesign (51), Adobe InDesign Skriptwerkstatt (9), Adobe Photoshop (33), Adobe Video (6), Aktuell (365), Apple iLife - Home Multimedia (2), Basis IT (3), Browser (6), CMS (Color-Management) (6), FileMaker (1), Fotografie (5), HELIOS (1), Job, Freelance, etc. (176), Kaffeepause/Plauderecke (5), Kampf gegen Spam (3), Mac OS (5), Microsoft Office (5), PDF in der Druckvorstufe (18), PDF Web/eForms (2), QuarkXPress (15), Suchmaschinen (4), Typographie (10), Verpackung (66), Video2Brain (62), Was die Branche bewegt (98), Windows (5)
  • practice innovation
  • pre2media
  • Preise in InDesign clever automatisch formatieren mit GREP-Stilen
    07.2016, Klaas Posselt In einem Dokument sollen alle Preise speziell formatiert werden. Jedem Einzelpreis müssen dabei gleich mehrere Zeichenformate zugewiesen werden, damit am Ende das gewünschte Aussehen erreicht wird. Ein manuelles Zuweisen ist bei längeren Dokumenten mit vielen Preisen einfach zu zeitraubend.

    Die obige Preisformatierung soll allen anderen Preisen in einem Schritt zugewiesen werden. Das Euro-Zeichen soll verkleinert werden, die Nachkommazahlen sollen hochgestellt und näher herangerückt werden. 07.2016 Klaas Posselt
  • Produktetikett
    Das Produktetikett Kanal Nr.80, ist ein Hinweisschild am Produkt selbst oder auf der Verpackung. Es kann ähnliche Angaben beinhalten wie das Preisschild, wird aber häufig um Gebrauchshinweise (Produktunterlagen, Kanal Nr. 83) oder Markenbotschaften erweitert. Via Kanal übersicht von foryouandyourcustomers.com
  • Produktkatalog
    Im Produktkatalog, Kanal Nr.80, werden die Produkte eines Unternehmens mit weiteren Informationen abgebildet. Er ist das Gegenstück zum Onlineshop (Kanal Nr. 68), der einen digitalen Produktkatalog darstellt. Noch immer werden viele Bestellungen über den Produktkatalog ausgelöst. Via Kanal übersicht von foryouandyourcustomers.com
  • Projektmanagement ≠ Agile. Eine Abgrenzung.
    09.2014, Stefan Hagen, Warum wir Projektmanagement und Agile als unterschiedliche Disziplinen betachten sollten ...

    © Hagen Management, 2014
  • ProPublish
    Seit Mitte der Achtzigerjahre im Druck- und Verlagswesen tätig. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Redaktions- und Anzeigensysteme sowie in der Workflow-Steuerung.

  • PubliCollege Schulung, Support und Dienstleistungen für Print-, Web- und Screen-Publishing
  • Publisher Schweizer Fachzeitschrift für Publishing und Digitaldruck Dossiers Digitaldruck, InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF und Acrobat, QuarkXPress, Digitalfotografie, Farbmanagement, Design&Praxis, Web-Publishing, OS X, Publishing 3.0, Large Format Printing, Werbetechnik, Mobile Publishing, Publisher Insiders
  • @publishing Kanal bei Twitter. Unterwegs zwischen den Stationen der Publishing Metro Map. Was kommt - Was geht // powered ‪@joergoyen & friends
  • Publishing 3.0 | Definition 06.2008 Martin Spaar.
    Der Begriff Publishing 3.0 soll in Analogie zu Web 3.0 ausdrücken, dass eine neue Ära des Publishing anbricht. Publishing 1.0 waren die Satz- und EBV-Systeme der 70er-Jahre, Publishing 2.0 war das Desktop-Publishing, welches uns leistungsfähige Technologien und Werkzeuge wie Photoshop, Illustrator, QuarkXpress, InDesign, ICC-Farbmanagement, PDF-Workflows etc. brachte. Mit Publishing 3.0 kommen jetzt neue Publishing-Lösungen, welche einen hohen Grad an Automatisierung und eine massive Effizienzsteigerung erlauben werden. ...
  • Publishing Mercedes ./. Publishing Tesla
    10.2016 Jörg Oyen. Vorzüge und Nachteile von Adobe Indesign Publishing Lösungen die sich zueinander verhalten wie Mercedes zu Tesla. 

  • publishing-events.com ein oyen.de | 360° Publishing Service
    Wissen was die Publishing Branche bewegt.
  • publishingwerk Lösungen für Kommunikations- und Medienprozesse. Beratung und Dienstleistung für die Medienindustrie, sowie medienproduzierende Unternehmen.
  • publishingX ist auf automatisierte Publishing Workflows spezialisiert. Leistungsspektrum:
    Implementierung von Crossmedia- und Automatisierungsworkflows
    InDesign Skripting
    Beratung und Entwicklung von Crossmedia Workflows
    Schulung von Automatisierungstechniken
  • Quick-Guide: Self-Publishing mit Kobo Writing Life
  • Rainer Klute | Mitdenker & Kommunikationsdesigner BDG Corporate, Print & Web Design für KMU, Kultur, Bildung und Soziales
  • Rakuten Aquafadas Digital Publishing, Publication and viewing tools, Distribution tools, Mobile applications
  • Recording QX2018 Webinar #1: HTML5 Publications
    - See a HTML5 Publication live - Quickly convert a Print layout as HTML5 Publication
    - Start a new HTML5 Publication from scratch
    - Add interactivity such as movies, sound, animations, slideshows popups and more
    - Export, host and configure
  • Responisve Workflow
    ... some thoughts about workflow and how it has evolved during the past two or three years and how it might still evolve in the future ...

    05.2012 Viljami Salminen
  • Rheinwerk- Bücher und Video-Trainings zu Bildbearbeitung, Digitale Fotografie, Photoshop, CSS, Webdesign, Grafikdesign und Fotobearbeitung
  • Rheinwork Axel Killian & friends, Automatisierungspartner für Publikationen mit EasyCatalog Beratung • Schulung • Produktion
  • rudtpublishing
    Arbeitsschwerpunkt von Florian Rudt als Freelancer ist die Gestaltung wissenschaftlicher Bücher und Zeitschriften. Neben der klassischen Ausgabe als Druck-PDF liefere ich sämtliche Arbeiten auch im Format digitaler Bücher. Mit Werbung beschäftigt er sich nicht.
  • ruebiarts | Kai Rübsamen Mit Blog vom Designer für Designer. Tipps und Tricks rund um Adobe InDesign, InCopy, ePub und Workflow Themen.
  • Schwabe + Braun
    IT-Solutions • Workflow • Colormanagement • sbn Education
  • Screencast: E-Books mit InDesign (2:27)
  • ScriptKit
    is a touchable programming environment for building simple mobile prototypes on iPad using native iOS UI components and social media APIs, available via an intuitive drag and drop interface.
  • Scripts for InDesign by LFCorullón
    Do you need a script and didn't find it here?
    Contact me! or watch my Youtube InDesign JavaScript Videos:
    selected objects by its horizontal centers, selected objects by its vertical centers, selected language to all textFrames, center all the selected objects, shape you choose, unassigned content type, number of opened documents, number of , lenght of current selection, size of selected objects, to PDF or JPG, flips all the selected objects, import what you want from a selected source, a space of 12 points, troubles to select, entire selection bounds, choose to remove, rename your styles using find and change, choosing a multiplication factor, the same factor to w and h, based on selected textFrame.
  • Scrum: Cynefin Lego Game Mit Lego werden vier Übungen durchlaufen, bei denen das zu lösende Problem und der Kontext, in dem Sie arbeiten, jeweils so gestaltet ist, dass ein einfaches, kompliziertes, komplexes und chaotisches System entsteht. Viel Spaß damit. «Cynefin what

    @joergoyen 05.2018
  • SDZeCOM Seit 1995 steht die Marke SDZeCOM in der D-A-CH-Region für schwäbische Ingenieursleistung in IT-Projekten mit dem Schwerpunkt Produktkommunikation und Produktdatenmanagement.
  • SiteFusion
  • Skoobe-Studie: „E-Books sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen“
  • Smart Content Leitpfaden Basics (PDF)
  • Smart Doc Technolgies // Focus on Adobe AEM Forms Training and Development. SmartDoc has trained thousands of students and sold tens of thousands of Adobe Press books. SmartDoc Technologies works directly with the Adobe AEM Forms Product Engineering team to deliver you the information you need.
  • Speed-Up: Die 10 besten (gratis) InDesign Scripts
    01.2010 Sacha Heck ... Es ist natürlich schwer, nur zehn Skripte aufzuzählen weil es derart viele gibt die sowas von nützlich sind...
  • Station -> Standort
    Hier werden Dinge gesammelt, aufbereitet und für den Weitertransport verteilt. Definition WikiPedia.
    Bereiche & Stationen auf publishing-metro-map.com
  • Sven Brencher
  • Technische Dokumentation - Kothes!
    Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für Technische Dokumentation und CE-Kennzeichnung
  • The Best EPUB reader for Windows
    02.2015 «What can I test this EPUB file with on my Windows computer?»
  • The Digitale Reader
    is a news blog covering publishing, indie authors, ebooks, and ereaders.
  • The Hitchhiker's Guide to Agile Coaching Ein paar praktische Hilfestellungen auf die Fragestellung «Wo gab es Fortschritte und was ist noch zu tun?» und «Wo fängt man an und wie geht es weiter?»
  • The InDesigner
    by Michael Murphy, is dedicated to empowering designers to understand and embrace concepts and features that will transform how they work and allow them to both meet their deadlines and satisfy their creative passion.
  • The Joss Group
    owns, creates, and publishes newsletters for graphic arts professionals including: the Seybold Report, the Digital Publishing Report, and the Graphic Arts Industry News Digest.
  • The Open Manuel Format
    oManual is a simple, open XML-based standard for semantic, multimedia-rich procedural manuals.
  • Tipps für erfolgreiche Database-Publishing-Projekte
    07.2015 Anne Lück, Laudert, 5-Punkte-Plan als Grundlage für gute Printausleitungs-Ergebnisse (gekürzte Fassung)
    Tipp 1: Publikationsanalyse! Wie sind die Objekte aktuell aufgebaut, einzelne Themen und Seiten layoutet? Wie werden Tabellen aufgebaut, Überschriften, Preise und Bilder platziert? Gibt es bereits fest definierte Standards? Was kann man wie vereinheitlichen?
    Tipp 2: Datenquellenanalyse! Woher kommen heute die Daten, die in das gedruckte Objekt einfließen? Sind es womöglich mehrere Datenquellen, die zunächst zusammengeführt werden müssen? Wie sind Preise, Attribute oder Tabellen für einzelne Artikel strukturiert? Liegen bereits werbliche Textbausteine inkl. Varianten vor, gibt es Alternativabbildungen oder Sprachversionen? Oder existieren zum Beispiel jahreszeitlich angepasste Texte, die gar keiner Datenquelle entstammen?
    Tipp 3: Prozessanalyse! Auch für den dritten Teil der Analyse sollte man sich Zeit nehmen und bis ins Detail hinterfragen: Wie stellt sich der Produktionsprozess von der Layoutphase bis zum Freigabeprozess dar? Wer macht was wie und in welcher Reihenfolge, wo sind Engpässe, wie sind die Zuständigkeiten und Freigaberechte UND: Wer hat den Hut auf?
    Tipp 4: Umsetzung! Hier sollten Sie technisch kreativ und – wie schon beschrieben – kompromissbereit vorgehen. Wenn Ihre bisherigen Datenquellen keine ausreichend strukturierte Vorhaltung bieten, muss dafür zunächst eine Lösung her!
    Tipp 5: Auswahl des Implementierungspartners! Damit es zum Stichtag rund läuft, sollten Sie Ihren Implementierungspartner frühzeitig ins Boot holen. Da nicht nur Technik sondern insbesondere praktische Expertise ausschlaggebend ist für maximale Effizienz im Gesamtprozess, prüfen Sie die Referenzen des in Frage kommenden Partners und sprechen am Besten mit anderen Kunden über deren Projekterfahrung.
  • Tips for Editing DPS Scrollable Frames in InDesign Creating scrollable frames in DPS is easy. Just create a content frame and a container frame, paste the content frame into the container frame, and then use the Overlays panel to specify scrollable frame settings for the container frame.
  • Tobias Wantzen | Produktion + Typografie
    Fundierte Dienstleistungen und Kenntnisse in den Kernbereichen Satz Buchherstellung Typografie
  • Topix AG | IT-Lösungen für die Medienproduktion Die Topix AG, mit Sitz in St.Gallen, wurde 1989 gegründet und ist ein führender Anbieter von IT-Lösungen für die Medienproduktion in der Schweiz. Als Spezialistin in diesem Bereich bietet die Topix AG Strategien, Lösungen und Dienstleistungen für Agenturen, Mediendienstleister, Druckereien, Verlage, Marketing- und Kommunikationsabteilungen mittlerer und grosser Unternehmen.
  • topset Computersatz | Rudi Warttmann
    Gelernter Schriftsetzer und M.Sc. in Technischer Kommunikation, Adobe Certified Instructor (ID, IC, AI, PS, AC) und EasyCatalog-Integrator und Trainer. Sein Hauptthema ist die umfassende Beratung und Unterstützung rund um elegante datenbankgestützte Publikationsprozesse aus Datenquellen und PIMs aller Art heraus mit Adobe InDesign, oft mit dem Plug-in «EasyCatalog». Seit 1992 selbstständig mit "topset.de"
  • trendone Media Evolution (PDF)

  • Trifels Digital Group
  • Tutorial: Fullscreen pageflip layout using BookBlock A Codrops tutorial on how to create a fullscreen pageflip layout using BookBlock. The idea is to flip the content like book pages and access the pages via a sidebar menu that will slide out from the left.
  • Twitter
    Twitter, Kanal Nr. 112, ist ein soziales Netzwerk zur Verbreitung von Kurznachrichten. Gerade die beschränkte Länge der sogenannten »Tweets« machen diese Plattform für viele Privatpersonen, Organisationen, Unternehmen und Massenmedien interessant. Gleichzeitig ist der Kanal noch bei weitem nicht so verbreitet wie Facebook (Kanal Nr. 27). Via Kanal übersicht von foryouandyourcustomers.com
  • Typografie-Wörterbuch deutsch—englisch Typografie.info ist eine Online-Community und Wissenssammlung rund um Schrift und Typografie. Die Website wurde 2001 von Ralf Herrmann gegründet.
  • Unbound | Books are now in your hands
    A crowdfunding publisher. «We turn great ideas into books» They are a team of writers, designers, publishers and producers working together in a converted warehouse in central London.
  • Unicode Tabelle Online
    Ein Projekt von sadesign.ru. Alle Unicode-Zeichen auf einer Seite mit Namen und Beschreibungen.
  • Vektorgarten | Monika Gause Freischaffende Kommunikationsdesignerin (Print- & Screendesign) Hamburg. Vektorgrafik und Illustrator - Tipps, Tricks & Tutorials
  • video2brain -> LinkedIn Learning Deutsch schließt die Lücke zwischen der Karriere die Sie anstreben und den Kenntnissen, die Sie dafür benötigen. Lernen Sie online, in Ihrer eigenen Geschwindigkeit, mit einer umfassenden Bibliothek voller Business-, Technik- und Kreativthemen
  • Visitenkarte
    Die Visitenkarte, Kanal Nr. 120, bietet dem Empfänger Informationen zu Kontaktperson und zugehörigem Unternehmen. Sie ist ein nach wie vor bedeutender Kanal, um den persönlichen Kontakt zu knüpfen, auch wenn dieser mehr und mehr über die Online Business Networks (Kanal Nr. 65) aufrecht erhalten bleibt. Via Kanal übersicht von foryouandyourcustomers.com
  • Von InDesign zu Word ... wie bringe ich meine InDesign Texte und Bilder irgendwie in Microsoft Word ... thx2 Andreas Imhof
  • VORSICHT LESEGEF⚠️HR | Martin Häberle
    Content Collaboration Coach, Trainer, Berater, Dozent, Technikredakteur, Autor, Blogger
  • Was ist eigentlich Corporate Design? | PAGE 10.2016 Jürgen Siebert. Corporate Design sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild und trägt so zur Identität einer Marke bei. Wie das funktioniert …
  • Wave2 was founded in 2004 to provide state of the art automated video and ad production solutions. These solutions have been refined and developed into a suite of products that are transforming the way corporate brands produce automated business collateral, advertising and creative content.
  • Webbasierte Projektmanagement Tools | PAGE

    Bei größeren Projekten oder verteilt arbeitenden Teams ist ein digitales Board äußerst hilfreich.

    12.2014 Angelika Eckert stellt Asana, Basecamp, JIRA, KanbanFlow, Kanbanize, Pivotal Tracker, PanDone, Redmine, ScrumDo, TargetProcess, Trello, YouTrack jeweils kurz vor.
  • WeLoveYou
    Agentur für Online Marketing und Cloud Publishing
  • Wiencke Media // Elmar Wiencke ist leidenschaftlicher Technik-Versteher und Know-How- Vermittler aus Überzeugung
  • XML-Schule / Ursula Welsch Neue Medien Die Seminare der XML-Schule orientieren sich an dem Grundsatz:
    • So viel Theorie wie notwendig, um sich das wesentliche Rüstzeug für die einzelnen Themen anzueignen, und
    • so viele praktische Übungen wie möglich, damit der Transfer in die eigenen Anwendungen nahtlos funktioniert.
  • XXL Center
    Individual- & Firmen-Training in den Bereichen Druckvorstufe, Digital Publishing und Web-Design. Individuallösungen innerhalb der Adobe Creative Cloud. Database-Publishing mit Adobe InDesign und 65Bit EasyCatalog. Digital Publishing mit Twixl Publisher und Adobe InDesign.
  • Multichannel Touchpoint Strategie

    A good combination to develop multichannel touchpoint strategies.
    The Multiscreen book and Channel Cards by foryouandyourcustomers.com.
    CreativePro Week 2018

    Three top conferences for creative professionals, back-to-back in the same week! Attend one, two, or all three events. Registration and agenda details to come.

    The InDesign Conference June 4–7, 2018

    Ps/Ai: The Photoshop and Illustrator Conference for Designers June 4–5, 2018

    PePcon: The Print + Digital Publishing Conference June 6–8, 2018
    publishing-events.com
    Event is missing? Send me an (i)Cal-file for updating the calendar.

    Wait. iCal what? Read the Wiki.

    Content is like Water

    Illustration by Stéphanie Walter inspired by Josh Clark (him self inspired by Bruce Lee) at BDconf “The Seven Deadly Myths of Mobile”
    Farbcode

    Publishing-Probleme nach Dringlichkeit & Wichtigkeit lösen.